Corona-Pandemie: Bund und Länder einigen sich auf Einschränkung des Bewegungsradius

“In Landkreisen mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von über 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern werden die Länder weitere lokale Maßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz ergreifen, insbesondere zur Einschränkung des Bewegungsradius auf 15 km um den Wohnort, sofern kein triftiger Grund vorliegt”, heißt es am heutigen Dienstag, den 5. Januar 2021 bei Reuters.

Touristische Tagesausflüge sind demnach “explizit” ausgeschlossen, da diese keinen triftigen Grund darstellen. Am Wochenende waren viele Tausend Menschen trotz Coronavirus mit dem Auto in die verschneiten deutschen Skigebiete gefahren. Welches zu große Staus auf den Autobahnen und überfüllten Parkplätzen führte. Im Harz sperrte die Polizei daraufhin am Sonntag die Straßen.

Eine Antwort auf „Corona-Pandemie: Bund und Länder einigen sich auf Einschränkung des Bewegungsradius“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.