Datenschutz

Datenschutzgrundverordnung. (Bild: Dooffy/Pixabay)
Datenschutzgrundverordnung. (Bild: Dooffy/Pixabay)

Wenn Sie die Website www.claus.de benutzen, erheben wir verschiedene personenbezogene Daten. Hier informieren wir Sie über die Verarbeitung dieser Daten durch die TC MEDIA (nachfolgend „TCM“) gennat.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, die deshalb als betroffene Person bezeichnet wird. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Personenbezogene Daten sind insofern beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist 

TC MEDIA
Thorsten Claus
Freier Publizist & Autor
Nehringstraße 23-24
14059 Berlin
Deutschland

Fon: +49 30 – 340 60 60 – 70
Fax: +49 30 – 340 60 60 – 71
E-Mail: kontakt [at] claus.de

Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch der Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unsere Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, sind die folgenden Daten technisch erforderlich, um Ihnen die Website anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für die Erhebung sind entsprechende berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO:

  • IP-Adresse;
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage;
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite);
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
  • jeweils übertragene Datenmenge;
  • Website, von der die Anforderung kommt;
  • Browser;
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche; und
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung nötig ist, sowie beim konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung der Website.

Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel personenbezogene Daten und nicht personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Kontaktanfrage

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen der Kontaktaufnahme freiwillig mitteilen. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich dazu, um Ihnen die gewünschten Informationen oder Leistungen bieten zu können, das heißt, dass nur die Informationen und Daten gespeichert und verarbeitet werden, die absolut notwendig sind, um Ihre Anfrage zu beantworten oder ein Vertragsverhältnis abzuwickeln. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die bei der Kontaktaufnahme erhobenen Daten werden nach vollständiger Bearbeitung Ihrer Anfrage automatisch gelöscht, es sei denn, wir benötigen Ihre Anfrage noch zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten.

Newsletter 

TCM versendet regelmäßig Newsletter und verwendet dabei für Anmeldung das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung für Newsletter zusätzlich bestätigen müssen. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit einem darin enthaltenen Link. Erst danach erhalten Sie den Newsletter. Dabei verarbeiten wir Ihre E- Mail-Adresse zum Versand und zum Nachweis der Einwilligung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist entsprechend Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. 

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, können Sie ihn auch jederzeit durch den enthaltenen Abbestellen-Link abbestellen. Eine Mitteilung in Textform an uns, wie eingangs dieser Datenschutzerklärung erklärt, ist ebenfalls möglich. Bitte ermöglichen Sie uns dazu Ihre Identifizierung als Newsletter-Abonnent durch Angabe der bei der Newsletter- Bestellung verwendeten E-Mail-Adresse. Daten werden bis zu vier Jahre nach der Abbestellung gespeichert. 

TCM nutzt die Dienste von Mailchimp (Rocket Science Group LLC d/b/a Mailchimp, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA) für den Versand von E-Mails im Wege der Auftragsverarbeitung. Mit Mailchimp kann der Versand von E-Mails organisiert und analysiert werden. Wenn Sie Daten wie Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck des Newsletterempfangs eingeben, werden diese auch auf Servern von Mailchimp gespeichert. Mit Mailchimp sind eine Auftragsverarbeitung und die EU-Standardvertragsklauselnvereinbart. Mit Mailchimp können wir unsere E-Mail-Kampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit Mailchimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von Mailchimp in den USA. So kann allgemein festgestellt werden, ob eine Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Weitere Informationen zum Datenschutz von Mailchimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Informationen für Bewerber

Wenn Sie sich auf eine Stelle bei TCM bewerben, werden personenbezogene Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhoben. Die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung übermitteln, werden ausschließlich für den Zweck der Besetzung der ausgeschriebenen Stelle und der Prüfung und Abwicklung Ihrer in diesem Zusammenhang abgegebenen Bewerbung verwendet. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens im Hinblick auf die konkret ausgeschriebene Stelle werden diese Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf etwaiger Aufbewahrungspflichten gelöscht; es sei denn Sie haben schriftlich zugestimmt, dass wir die Daten für eine spätere Kontaktaufnahme verwenden können. 

Einsatz von Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um Textinformationen, die im Browser auf dem Endgerät des Betrachters jeweils zu einer besuchten Website (Webserver, Server) gespeichert werden können. Der Cookie wird entweder vom Webserver an den Browser gesendet oder im Browser von einem Skript (JavaScript) erzeugt. Der Webserver kann bei späteren, erneuten Besuchen dieser Seite diese Cookie-Information direkt vom Server aus auslesen oder über ein Skript der Website die Cookie-Information an den Server übertragen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Wir setzen allgemein folgende Cookies ein: 

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. 

Leistungs-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Cookies ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Funktionelle Cookies

Mit diesen Cookies ist die Website in der Lage, erweiterte Funktionalität und Personalisierung bereitzustellen. Sie können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir auf unseren Seiten verwenden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Cookies ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Cookies für Marketingzwecke

Diese Cookies können über unsere Website gesetzt werden. Sie können von unseren Werbepartnern verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung erleben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Cookies ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er alle Cookies akzeptiert, alle Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie gesetzt wird. Wenn Sie Ihre Zustimmung zu unserer Verwendung von Cookies auf dieser Website zurückziehen möchten oder wenn Sie das Ablegen von Cookies auf Ihrem Computer löschen oder kontrollieren möchten, können Sie auch Ihre Browsereinstellungen ändern, um Cookies zu blockieren oder Sie zu benachrichtigen, wenn Cookies an Ihr Gerät gesendet werden. 

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Cookies zu verwalten. Bitte lesen Sie die Anweisungen Ihres Browsers oder den Hilfebildschirm, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie die Einstellungen Ihres Browsers unter anpassen oder ändern können: Internet ExplorerChromeFirefoxSafari

Sie können die Annahme für den Betrieb und die Funktion der Website nicht erforderlicher Cookies und anderer Technologien über das beim Aufruf der Seite eingeblendete Cookie- Banner bestimmen.

Folgende Cookies finden auf der Website Verwendung

Unbedingt erforderliche Cookies

Cookie NameAnbieterDauer
google_auto_fc_cmp_settingkaffeepiraten.comDauerhaft
rc::egoogle.comSchließen der Website
test_cookiedoubleclick.net1 Tag

Leistungs und Funktionelle Cookies

Cookie NameAnbieterDauer
_pk_id#kaffeepiraten.com1 Jahr
_pk_ses#kaffeepiraten.com1 Tag
abagkn.com1 Jahr
dquantserve.com3 Monate

Marketing

Cookie NameAnbieterDauer
__gadskaffeepiraten.com1 Jahr
CMIDcasalemedia.com1 Jahr
CMPROcasalemedia.com3 Monate
CMPScasalemedia.com3 Monate
CMSTcasalemedia.com1 Tag
dpixelquantserve.comSchließen der Website
DSIDdoubleclick.net1 Tag
goog_pem_modkaffeepiraten.comDauerhaft
google_adsense_settingskaffeepiraten.comDauerhaft
google_ama_configkaffeepiraten.comDauerhaft
google_experiment_mod#kaffeepiraten.comDauerhaft
GoogleAdServingTestkaffeepiraten.comSchließen der Website
iopenx.net1 Jahr
IDEdoubleclick.net1 Jahr
KADUSERCOOKIEpubmatic.com3 Monate
KTPCACOOKIEpubmatic.com1 Tag
mcquantserve.com13 Monate
na_idaddthis.com13 Monate
na_rnaddthis.com29 Tage
na_sc_eaddthis.com29 Tage
na_sraddthis.com29 Tage
na_srpaddthis.com1 Tag
na_tcaddthis.com13 Monate
ouidaddthis.com13 Monate
pdopenx.net14 Tage
pxrcrlcdn.com2 Monate
rlas3rlcdn.com1 Jahr
t/v2/syncmookie1.comSchließen der Website
uagkn.com1 Jahr
uidaddthis.com13 Monate
uuidinnovid.com3 Monate

Online-Werbung

Die Werbeflächen auf dieser Website werden vom uns selbst vermarktet. Ein Teil der Werbung auf unserer Webseite wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für Sie optimiert. Dazu wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen.

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics einen Webanalysedienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google verwendet „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglicht. Die Cookies für das im Rahmen von Google verwendete „Conversion-Tracking“ werden gesetzt, wenn Sie auf eine von Google auf unserem Webauftritt geschaltete Anzeige klicken. Die Cookies erlöschen nach 30 Tagen und dienen keiner persönlichen Identifizierung. Wenn Sie das Cookie deaktivieren möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Google Domain blockiert werden. Um die Ausführung vollständig zu verhindern, können Sie z.B. den Java-Script-Blocker z.B. ghostery installieren.

Bei Google Analytics wird dabei die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google die Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Facebook-Pixels (Facebook Custom Audiences)

Weiterhin verwenden wir auf unserer Website den sog. „Facebook-Pixel“ der Facebook Inc. („Facebook“). Dadurch können den Nutzern unsere Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Durch den Facebook-Pixel baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung des Facebook-Pixels erhält Facebook die Information, dass Sie eine Anzeige von uns angeklickt oder die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert, sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Mit der Verwendung des Facebook-Pixels verfolgen wir den Zweck, von uns geschaltete Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Mit Hilfe des Facebook -Pixels möchten wir also sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Ferner können wir mit Hilfe des Facebook-Pixels die Wirksamkeit von Facebook-Ads für statistische Zwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Ad auf unsere Website weitergeleitet wurden. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Facebook-Pixels ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google AdSense ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

Matomo

Wir benutzen Matomo (ehemals Piwik) zur Webanalyse, ein Dienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, NZBN 6106769, („Matomo“) mittels Cookie-Technologie. Im Rahmen der Reichweitenanalyse von Matomo werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die folgenden Daten verarbeitet: der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Browserversion, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Ihr Herkunftsland, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, die Anzahl der Besuche, Ihre Verweildauer auf der Website sowie die von Ihnen betätigten externen Links. Die IP-Adresse der Nutzer wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter: https://matomo.org/privacy/

Social-Media-Plug-ins

Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über das Logo auf dem jeweiligen Button. 

Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert (im Fall von Facebook wird nach Angabe des Anbieters in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert). Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor. 

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. 

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können. 

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Antispam Bee

Wir nutzen auf unserer Internetseite das Plugin Antispam Bee. Antspam Bee ist ein WordPress-Plug-In, welches dem Betreiber einer Internetseite, die auf WordPress aufbaut, zusätzliche Funktionen bietet. Antispam Bee kann unter Umständen Ihre IP-Adresse zur Überprüfung auf Spam an eine öffentliche Spamdatenbank senden, weiterhin besteht die Möglichkeit, Ihre IP-Adresse zur Ermittlung der Landeszugehörigkeit an die Server der Betreibergesellschaft zu senden, um Kommentare aus bestimmten Ländern zu erlauben oder zu blockieren.

Betreibergesellschaft des Antispam Bee-Plug-Ins für WordPress ist die Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA. Die Betreibergesellschaft setzt die Trackingtechnologie der Quantcast Inc., 201 Third Street, San Francisco, CA 94103, USA, ein.

Yoast SEO

Auf unserer Website setzen wir Plugins von Yoast SEO ein. Dabei handelt es sich um ein Angebot der Yoast BV, Don Emanuelstraat 3, 6602 GX Wijchen, The Netherlands.

Dieses Plugin übernimmt die komplette technische Optimierung unserer Webseiten für Suchmaschinen. Es unterstützt auch bei der Entwicklung von Inhalten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Yoast BV, die Sie unter https://yoast.com/privacy-policy/ einsehen können.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wordfence Security

Zur Absicherung unseres Onlineangebots kommt der Dienst „Wordfence Security“ zum Einsatz, der von der Defiant Inc., 800 5th Ave., Suite 4100, Seattle, WA 98104, USA, betrieben wird. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die Website nutzt das PlugIn zum Schutz vor Viren und Malware und zur Abwehr von Angriffen durch Computer-Kriminelle. Um zu erkennen, ob es sich beim Besucher um einen Menschen oder einen Roboter handelt, setzt das PlugIn Cookies. Zum Zwecke des Schutzes vor Brute-Force- und DDoS-Angriffen oder Kommentar-Spam werden IP-Adressen auf den Wordfence-Servern gespeichert. Als unbedenklich eingestufte IP-Adressen werden auf eine White List gesetzt. Wordfence Security sichert unsere Website und schützt damit Besucher der Website vor Viren und Malware. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Die Option Live Traffic View (Echtzeit Live-Verkehr) des PlugIns ist ausgeschaltet, da sie nicht zwingend erforderlich ist.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Wordfence Security finden sich in den Datenschutzhinweisen von Defiant: https://www.wordfence.com/privacy-policy/.

Zapier

Zur Integration unterschiedlicher Datenbanken und Web-Tools nutzen wir Zapier, einen Dienst der Zapier Inc., 548 Market St #62411, San Francisco, California 94104, USA. Bei der Nutzung von Zapier werden Daten in die USA übermittelt. Wir haben keine Kenntnis vom Inhalt der übertragenen Daten sowie über die Art und Weise der Nutzung und über die Dauer der Speicherung durch Zapier. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Zapier finden Sie unter https://zapier.com/privacy/

WordPress

Diese Website nutzt das WordPress Tools um die Web-Seite zu optimieren und Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Anbieter ist die Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA.

Zur Optimierung und zur Verbesserung unseres Informationsdienstes auf unserer Webseite sammeln und speichern wir Daten wie z. B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben, und ähnliches. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Ggf. werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen den hinter dem Pseudonym stehenden natürlichen Personen mit den erhobenen Nutzungsdaten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Folgende Plugins werden zum reibungslosen Betrieb dieser Website eingesetzt:

  • WP Super Cache
  • Contact Form 7
  • Contact Form CFDB7
  • AMP

Hosting und E-Mail

Unsere Webseiten werden bei dem deutschen Dienstleister webgo GmbH, Wandsbeker Zollstr. 95, 22041 Hamburg gehostet. Beim Besuch unserer Webseiten werden folgende Daten in sogenannten Serverlogfiles verarbeitet: Ihre IP-Adresse, die zugegriffene Datei bzw. Link, der Zeitpunkt Ihres Aufrufes, Ihr Browser und Betriebssystem. Die Daten werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO zum Zweck der Sicherheit und Fehlerbehebung verarbeitet und nach maximal 7 Tagen gelöscht. Daten, deren Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist (z.B. bei Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) werden bis zur Aufklärung des Vorfalls gespeichert. Aufbauend auf den Logfiles stellen die Tools “Webalizer” und “awstats”, Web-Analysesoftwares zur statistichen Auswertung der Zugriffe von Nutzern, statistische Übersicht anonymisierter Zugriffe.

Der genutzte Server speichert auch ein Maillogfile, das jede E-Mail, die vom Server empfangen oder versendet wird, festhält. Dabei wird nicht der Inhalt der E-Mail, sondern die IP-Adresse des jeweiligen Servers, wie auch die Absender- und Empfängeradresse gespeichert. Die Daten werden nach vier Wochen gelöscht bzw. anonymisiert.

Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) 
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) 
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) 

Sie haben zudem das Recht,

  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen, 
  • sowie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO). 

Widerspruchsrecht 

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Wahrnehmung berechtigter Interessen stützen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. 

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

Schutz Ihrer persönlichen Daten 

Ihre persönlichen Daten werden von TCM nur verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Sie erkennen das an einem Schloss-Symbol oder vergleichbaren Sicherheits-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers. Die Internetadresse beginnt zudem mit „https://“ statt mit „http://“. Dritte können die Daten, die Sie uns übermitteln, nicht mitlesen. Außerdem sorgt TCM dafür, seine Webseiten und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen bestmöglich gegen unbefugte Zugriffe, Veränderung oder Verbreitung von Daten durch unbefugte Personen zu schützen. Mehr darüber erfahren Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt „Sicherheit“. 

Weitergabe persönlicher Daten an Behörden 

Wir behalten uns im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung vor, Informationen über Sie offen zu legen, wenn die Herausgabe von rechtmäßig handelnden Behörden oder Strafverfolgungsorganen von uns verlangt wird. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO in Verbindung mit § 24 BDSG-neu.

Speicherdauer

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Zu Beweiszwecken müssen wir Vertragsdaten noch drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem die Geschäftsbeziehungen mit Ihnen enden, aufbewahren. Etwaige Ansprüche verjähren nach der gesetzlichen Regelverjährungsfrist frühestens zu diesem Zeitpunkt.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung 

Diese Erklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2021. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und unserer darüber zur Verfügung gestellten Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Erklärung zu ändern. 

Change privacy settings Privacy settings history Revoke consents